RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Lediglich Anja Diekhans und Mechthild Schulte vertraten den RSC beim diesjährigen Dreiländergiro. Insgesamt nahmen 3.400 Radsportler an diesem Klassiker teil. Ausgehend von Nauders (A) ging es über 168 Kilometer und ca. 3.700 Höhenmeter  durch Österreich, Italien und die Schweiz.

 

Anja erkämpfte sich in der internationalen Frauenwertung einen hervorragenden 11. Platz (8. in der rein deutschen Wertung). Mechthild Schulte hatte bereits eine vorhergehende Dolomiten-Tour in den Beinen. Sie überwand doch unter anderem das Stilfserjoch mit seinen 2.757 Metern und 48 Kehren und wurde trotz der Vorbelastung mit einem guten 74. Platz (56. Deutsche) belohnt. Herzlichen Glückwunsch.

(n.b.)

Joomla templates by a4joomla