RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Sehr guter Besuch bei der RSC-Mitgliederversammlung am letzten Samstag. Satzungsgemäß standen in diesem Jahr Neuwahlen des Vereinsvorstands an. Die Mitglieder waren alle zufrieden mit der Arbeit des bisherigen Vorstands, so dass dieser komplett für die kommenden zwei Jahre wiedergewählt wurde.

1. Vorsitzender:    Gerd Habrich

2. Vorsitzender:    Harald Steffenfauseweh

Geschäftsführer:  Thomas Snella

Sportwart:             Matthias Stolper

Kassierer:             Dirk Haverland

Tourenradwart:     Helmut Stockmeier

Sonderaufgaben: Norbert Bunse

Für seinen besonderen Einsatz im Verein wurde Michael Diekhans mit dem Helmut-Küthe-Pokal ausgezeichnet. Er bietet nicht nur seinen Vereinskollegen auf der Straße ständig seinen Windschatten, sondern ist auch eine nicht wegzudenkende tragende Säule bei der Ausrichtung der RadSport-Club RTF.

Geehrt wurde auch die RTF-Fahrer/-innen 2016:

Platz 1: Edmund Kepa (176 Punkte und 6.093 km)

Platz 2: Elisabeth Kepa (154 Punkte und 5.524 km)

Platz 3: Michael Diekhans (124 Punkte und4.454 km)

Insgesamt fuhren die Rietberger RTF-Fahrer/-innen 1.812 BDR-Wertungskartenpunkte und 64.095 Kilometer ein.

Sehr bemerkenswert, dass Elisabeth Kepa, die in diesem Jahr ihr 70. Lebensjahr vollendet , nun schon zum 5. Mal in Folge mit ihrem Tourenrad die Rangliste der Damen in Ostwestfalen-Lippe anführt und das vor den Rennradfahrerinnen. Geschäftsführer Thomas Snella konnte, stellvertretend für den Radsportverband OWL, einen Pokal für diese Leistung überreichen.

Großes Lob auch für Ehemann Edmund Kepa, der mit seinen 72 Jahren ebenfalls schon seit Jahren nicht nur im Verein, sondern auch in der Spitzengruppe der OWL-Wertung zu finden ist.

Harald Steffenfauseweh führte noch einmal mit Bild und Ton die Highlights der vergangenen Radsport-Saison vor, bevor Kassierer Dirk Haverland anschließend ausführlich berichten konnte, dass der 130-mitgliederstarke Verein auf "gesunden Beinen" steht. Ganz erfreulich die Tatsache, dass sich weiterhin junge Sportler unserem Radsport-Verein anschließen. Dieser Trend soll anhalten.

Über die Ausrichtung der diesjährigen RadSport-Club RTF wurde natürlich ebenfalls gesprochen, denn erstmalig ist die Veranstaltung in den Frühling terminiert worden und soll am 21. Mai 2017 stattfinden.

Zum Anlass der 25-jährigen Bestehens des RSC-Rietberg wird am RTF-Tag auch ein Volksradfahren stattfinden. Die Planungen laufen bereits.

  • 2017.03.04_H_K_Pokal_web
  • 2017.03.04_RTF_Besten_web
  • 2017.03.04_Vorstand_2017_web

Simple Image Gallery Extended

Joomla templates by a4joomla