RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Zwei Urgesteine des RSC-Rietberg nutzten das schöne Wetter der letzten Tage für eine gemeinsame Tour auf dem Rennrad. Beide Aktiven zählen zu den Vereinsmitgliedern, die schon über 25 Jahre dem RSC-Rietberg angehören. Eugen Fincke (rechts) hat den Verein jahrelang erfolgreich als 1. Vorsitzender geführt, ehe er dieses Amt an Gerd Habrich weitergab.

Helmut Stockmeier (links), der designierte "Fahrradpapst" von Rietberg, leitet aktuell die Sportrad- und die "Fit ab 60"-Gruppe, die von ihm ebenfalls gegründet wurde. Unter seiner Regie entstand auch eine RSC-Kooperation mit der Stadt Rietberg, die in der Sommerzeit jeden Monat eine sehr gut angenommene Geführte Rad-Tour (Infos: KLICK hier) anbietet.

Die beiden "Altinternationalen" hatten zu der Ausfahrt ihre Trikots aus den Anfängen des Rietberger RadSport-Clubs ausgewählt.

Joomla templates by a4joomla