RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Seit der RTF beim TSVE-Bielefeld 2016 ist Erik Horsthemke aus Rietberg-Neuenkirchen, seinerzeit 14 Jahre alt, mit uns auf dem Rennrad unterwegs. Sein Vater Andreas Horsthemke, Mitglied beim RSC-Rietberg, erkannte das Talent seines Sohnes auf dem Rennrad und meldete seinen Filius 2017 ebenfalls beim RSC-Rietberg an. Mit seinen jungen Jahren zeigte Erik sehr schnell starke Leistungen auf dem Rad, die seinem Vater veranlassten, ihn beim RSV-Gütersloh zusätzlich unterzubringen. Die Strukturen des RSV-GT eignen sich besser, wenn es um spezielle Trainingsinhalte, Förderungen und Teilnahme an Jugendrennen geht.

Mittlerweile hat Erik im Mai seinen 16. Geburtstag gefeiert und fährt im NRW-Kader der U17. Er hat also noch ca. 2 Jahre Zeit in dieser Kategorie zu fahren und macht als sogenannter Rookie in dieser Gruppe schon von sich reden.

Am letzten Wochenende fanden in Biberach (Baden-Württemberg) die Deutschen Nachwuchs-Meisterschaften auf der Straße statt. Erik zeigte wieder sein ganzes Talent und fuhr ein starkes Rennen. Er konnte sich in der Spitzengruppe festsetzen und kam kurz (d.h. ein paar Meter) hinter dem Sieger ins Ziel.

Erik belegte den 13. Platz bei den Deutschen Meisterschaften Straßenradrennen der U-17.

Nicht nur die Eltern, sondern auch der gesamte RSC freuen sich über Eriks Erfolg. Sollte der Trainingseifer des Youngsters weiter so anhalten (was er auch bei seinem Heimatverein überhaupt nicht vergisst), wird sicher nicht nur an dieser Stelle noch einiges zu berichten sein.

Bild: Eriks 1. RTF mit dem RSC 2016

Video: https://www.youtube.com/watch?v=OtsaTOLhDOQ

Joomla templates by a4joomla