RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Was für ein tolles Sommerwetter bei der diesjährigen Jahresausfahrt. Nicht die kleinste Wolke an beiden Tagen am Himmel zu sehen.
Das Ziel der RSC-Rennrad-Gruppe war in diesem Jahr der Edersee.

Sozusagen eine 3-Seen Tour. Angefangen vom Rietberger Obersee bis zum Diemelsee, wo der Energiespeicher am Fährhaus wieder aufgefüllt wurde und dann weiter zum Edersee.

Nach einer Übernachtung im Flair-Hotel Werbetal und morgendlichen Sightseeing-Tour rund um den Edersee, ging es dann bei einer geänderter Streckenführung wieder Richtung unserer Emsstadt aber nicht ohne wieder eine Rast am Diemelsee einzulegen. Zusammengefasst wurden an beiden Tagen 258 Kilometer und ca. 2.600 Höhenmeter abgestrampelt.

Es war für jeden was dabei. Knackige Steigungen und rasante Abfahrten und nicht zu vergessen der bissige Gegenwind auf der Hinfahrt.
Die rasanteste Abfahrt aber auf der Schweinebühler Straße Richtung Neerdar zur Bundesstraße 251. Optimale Straßenverhältnisse und ein Geschenk für Naturliebhaber.

Anmerkung: Sturz, Technischer Defekt oder Plattfuß = Zero. Es passte alles perfekt.

Auf dem Gruppenbild fehlt Uli Rüther, der auf der Strecke hinzukam. Nun gilt es, die letzten Vorbereitungen für unsere RTF mit Volksradfahren am 22. Juli 2018 in Rietberg zu stemmen.

 

Video: >>Hier KLICK<<

Joomla templates by a4joomla