RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Man hört ja einige verrückte Sachen aber was unser RSC-Mitglied Siegfried van Lück wieder gebracht hat, ist schon eine Meldung auf dieser Seite wert. Siggi ist schon seit einigen Jahren Mitglied unseres Vereins und das Besondere ist, dass er seinen Wohnsitz in Hiddenhausen bei Herford hat.

Natürlich ist er nicht bei allen Trainingsterminen dabei aber wenn er innerhalb der Woche teilnimmt, dann kommt er auch mit seinem Rennrad nach Rietberg gefahren, nimmt am Training teil und fährt anschließend ab Rheda wieder mit dem Zug nach Haus.

Am letzten Samstag, den 03.07.2021, ist Siggi allein Richtung Norden gestartet, um in Cuxhaven an der Fischbude "Zur alten Liebe" ein Fischbrötchen zu essen. Das waren an diesem einen Tag hin und zurück nicht weniger als 452 Kilometer, die er in 18,13 Stunden zurücklegte. Dabei musste er auch 1.237 Höhenmeter ableisten.


Kann man ja mal machen, könnte manch Ahnungsloser vielleicht sagen aber Siggi ist mittlerweile 65 Jahre alt und hat erst im letzten November sein 2. neues Hüftgelenk bekommen.
Dabei ist unser RSC-ler äußerst bescheiden bei der Beschreibung seiner Leistungen. Spricht man ihn darauf an, dann erklärt er, dass er schon sein Leben lang hohe sportliche Herausforderungen gesucht und auch gemeistert hat.

Als Berichterstatter möchte ich auch im Namen unseres Radsportvereins diese sportliche Leistung würdigen:
>>>>> Chapeau Siggi <<<<<

 

  • 2021.07.03_Siggi1
  • 2021.07.03_Siggi2

 

 

Joomla templates by a4joomla