RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Nach einer mehrjährigen Pause wurde das RSC-Zeitfahren 2020 wieder aufgenommen. In diesem Jahr rutschte die Veranstaltung in den Herbst. Bange Frage, was macht das Wetter, wird es rechtzeitig trocken?

Seit 2015 findet alljährlich eine RSC-Wochenend Fahrt statt, die am letzten Samstag/Sonntag nach Neheim ins immer wieder schöne Sauerland führte.

Besser könnte die Überschrift eigentlich nicht sein. Dieser Radklassiker wurde schon immer als einer der schwersten seiner Art in Europa bezeichnet aber in diesem Jahr sollte es eine wahre Tortur werden. 4.023 Teilnehmer/-innen aus 32 Nationen hatten sich für die 40. Ausgabe in diesem Jahr angemeldet.

Es ist nun geschafft. Der 1. Grafschaftslauf hat seine Premiere gehabt. Eigentlich sollte dieser Lauf bereits im letzten Jahr stattfinden aber die Veranstaltung fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Nun hat es geklappt und wir haben mit 19 RSC-lern diese Veranstaltung entweder durch Radbegleitung oder an der Versorgungsstation 2 begleiten können.

Neben unseren Aktivitäten beim Grafschaftslauf haben wir noch ein ganz heißes Eisen im Feuer. Der Ötztaler Radmarathon findet am morgigen Sonntag, den 29.08.2021 statt. Die Organisatoren berichten, dass aufgrund eines Felssturzes zwischen Oetzerau und Ochsengarten die diesjährige Strecke über das Haiminger Sattele hoch aufs Kühtai führt.

Joomla templates by a4joomla