RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg
img_000Ich habe einen Traum

Also, wir waren da mal zu sieben RSC’lern im Oetztal, um so’n paar Berge zu überqueren. Wir, das sind Anja, Thomas, Wolfgang, Ralf, Michael, Frank(der kleine Bruder von Michael) und Klaus (also ich). Wir alle waren der festen Überzeugung, dass wir gut und genug trainiert hatten, damit wir diese Aufgabe bewältigen konnten. Und dann kam ich am 23.August in Sölden (Tirol) an. Wunder schön da und so viele Rennradsportler.

trier01Supercup mit Kultur und das Drama am Weinberg

Wer nach Trier fährt um einen Supercup zu fahren, der muss auch die Sehenswürdigkeiten in Trier besuchen. Haben wir brav gemacht. Was man da alles sehen kann und mehr zum Drama am Weinberg könnt ihr hier lesen.

warburgDen Besenwagen immer im Nacken

Endlich mal ne richtig große Truppe aus Rietberg beim Supercup. Eine Fahrerinn und  9 Fahrer hatten sich entschlossen am Warburger Supercup teilzunehmen. Neben den Serienfahrer Thoma, Peter und Klaus (als ich) sind da noch Ulli unsere Allesfahrerfrau, Franz, Dirk, Michael, Ralf, Gerd und Helmut am Start. In dieser Formation nahm das Drama seinen Lauf ...

bimbach130Und es gibt doch einen Wettergott!

 

Der Wetterdienst hatte schon Tage voraus schlechtes Wetter für den Supercup in Bimbach angesagt. Am 27. Mai  dann konnten die Radsportler, vor allem diejenigen für die das Gelände eher "flach" zu sein schien (ich denke hier an Ralf), feststellen, dass der Wettergott ein Radsportler ist. Aber fangen wir doch mal ganz von Vorne an.

15proGrundlagenausdauertraining vom Feinsten!

Da haben wir (Peter und Klaus) uns mal im Januar zum Gerolsteiner-Tour-Festival eingeschrieben und trainiert  bis das die Socken  qualmten, um mit den Boliden durch die Eifel zu kommen. Und dann das!

Joomla templates by a4joomla