RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Mit der Abschluss-RTF des PSV Polizeistern Stukenbrock ist nun auch die letzte Radsportveranstaltung dieser Art in diesem Jahr hierzulande zu Ende gegangen. Ganz erfreulich, dass wir mit einer großen Gruppe trotz Kälte und Nebel bereits um 07:45 Uhr den Weg zum Startort nach Schloss Holte via Velo gefahren sind.

Die Radsport-Saison 2016 neigt sich langsam dem Ende zu. Grund genug, das kommende Jahr 2017 in Angriff zu nehmen bzw. zu planen. Den Anfang macht wie immer unsere Sportrad-Gruppe.

Sie hatten sich eine ganz schön harte Tour vorgenommen. Jetzt ist es geschafft. Heute erreicht uns die Nachricht, dass Kitty (62) und Helmut (66) Stockmeier mit Elisabeth (69) und Edmund Kepa (71) ihre Alpenüberquerung geschafft haben.

Endlich haben wir mal richtig Glück mit dem Wetter gehabt. So ein Tag. Alle Teilnehmer waren äußerst zufrieden, ob aus Duderstadt, Bocholt oder unserer Region. Es hat sich gelohnt. Unser Sani-Fahrzeug konnte ebenso klinisch sauber wieder nach Hause fahren, wie es morgens gekommen war. Keine Unfälle bzw. Verletzungen gemeldet.

Unser Team-Mitglied Silvia Noya Crespo hat eine harte Woche hinter sich. Beim Ötztaler-Radmarathon ergatterte sie als einziges Mitglied vom RSC-Rietberg in diesem Jahr einen Startplatz.

Joomla templates by a4joomla