RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Morgen geht es wieder los. Die 1. RTF in unserer Region findet in Hamm statt und am Sonntag geht es gleich weiter in Freckenhorst.

Unser Radsportfreund Helmut Küthe wird in diesem Jahr beim Start nicht dabei sein. Eigentlich hat er sein aktives Arbeitsleben schon hinter sich gebracht aber es juckt immer noch in den Fingern und Armen.

Wir wünschen allen Mitgliedern unseres Radsportvereins und allen Radsportlern unserer befreundeten Vereine ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Radsportjahr 2018.

Bleibt gesund!

Am letzten Samstag haben zwei RSC-lerinnen die Bedeutung des Wortes Frauenpower unterstrichen. Die eine tat es mit dem Rad und die andere war auf der schönen Rietberger Adventslauf-Strecke unterwegs.

Es wird wieder auf den Spinning-Bikes trainiert. Nach der abgelaufenen Saison geht es in diesem Winter schon früher in die Halle.
Gewöhnlich starten wir mit dem Indoor-Training erst Anfang Januar. Harald Steffenfauseweh hat eine sehr gute Organisation hingelegt und die Trainingsmöglichkeiten gegenüber den Vorjahren ausgeweitet.

In der Regel berichten wir an dieser Stelle von unseren Radaktivitäten, die über die Alpen, Pyrenäen, Dolomiten oder andere Strecken führen. Seit einigen Jahren haben wir RSC-ler, die erfolgreich an Ironman- oder Marathonveranstaltungen teilgenommen haben.

Joomla templates by a4joomla