RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Alljährlich lädt ein Mitglied der Gruppe zu einem kleinen Umtrunk mit schmackhaften Köstlichkeiten vom Grill auf sein Anwesen ein. Natürlich sind da die Sommerabende am besten geeignet. In diesem Jahr wurde die Einladung von Elisabeth und Heinrich Meiwes ausgesprochen, die am Sudeweg nun auch richtig Platz haben und eine größere Gruppe auf ihren Hof empfangen können.

Es ist schon wieder eine Woche her, als am Pfingstwochenende der 30. Rhön-Radmarathon lief. Die Organisatoren des RSC`77 Bimbach berichten wieder von einem neuen Teilnehmerrekord und es war ein voller Erfolg. Insgesamt gingen 6.631 Fahrer (Marathon und RTF) am Samstag und Sonntag auf die verschiedenen Strecken. Anlässlich des 30. Geburtstags des Rhön-Radmarathons hatten die Bimbacher vorab die Starterzahl erhöht: Statt der üblichen, durften dieses Mal 2.330 Fahrer auf die langen Strecken gehen.

Mitglieder der RSC-Sportrad- und "Fit-ab-60" Gruppen haben schon vielfach Rietberger Gäste durch unsere Stadt und Umgebung geführt. Am 13.06.2019 war eine Gruppe von 20 Radlern aus Bremervörde und Umgebung in unserer Emsstadt und vier RSC`ler haben ehrenamtlich die Gäste via Velo durch das Rietberger bzw. Delbrücker Land geführt.

Wie schon im Vorbericht angekündigt, haben wir am Klimatag im Gartenschaupark teilgenommen. Dazu kam unser neu angeschafftes Zelt erstmalig zum Einsatz. Die sehr gelungene Beschriftung wurde rechtzeitig fertig. Zwei Rennräder auf Rollen-Trainingsgeräten und das Virtuelle Radfahren standen vordergründig zum Probieren oder Ansehen zur Verfügung, neben vielen Finisher-Trikots und Bildern der verschiedenen Radsport-Events, die gezeigt werden konnten.

Wir sind vom RSC ebenfalls dabei und wollen an einem Zeltstand das Sportliche Radfahren präsentieren und informieren über Rennrad-, Trekkingrad oder E-Bike-Sport. Sicher interessant wird es, wenn wir durch Markus Kottenstette das Virtuelle Radfahren vorführen können.

Joomla templates by a4joomla