RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Es ist wieder Sommerzeit, die Radsaison beginnt aber wie kann man eine schöne Tour gestalten? Ambitionierte Radfahrer schätzen die vom Bund Deutscher Radfahrer im gesamten Bundesgebiet angebotenen "Permanente Strecken", die von den lokalen Radsport-Vereinen ausgearbeitet und im BDR-Breitensportkalender veröffentlicht werden.

Sehr guter Besuch bei der RSC-Mitgliederversammlung am letzten Samstag. Satzungsgemäß standen in diesem Jahr Neuwahlen des Vereinsvorstands an. Die Mitglieder waren alle zufrieden mit der Arbeit des bisherigen Vorstands, so dass dieser komplett für die kommenden zwei Jahre wiedergewählt wurde.

Es ist schon zu einer nützlichen Gewohnheit geworden, wenn einige unserer Mitglieder gleich Anfang Januar ihre Saisonvorbereitungen in die Halle verlegen. Vize-Vorsitzender Harald Steffenfauseweh hat erstmalig die Organisation übernommen und ganze Arbeit geleistet. Myfitness-Trainerin Uli sorgt dafür. dass die Schweißporen geöffnet und primär der angesammelte Winterspeck angegriffen werden.

Der RSC-Rietberg e.V. wünscht allen Mitgliedern sowie ihren Familien einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ebenso in eine erfolgreiche neue Radsportsaison 2017 bei bester Gesundheit. Gleiches wünschen wir natürlich den Mitgliedern unserer befreundeten Radsport-Vereine.

Seit dem Jahr 2010 trifft sich jeden Mittwoch die Sportrad-Gruppe "Fit ab 60" um 14:00 Uhr am Rietberger Aldi-Parkplatz. Saison ist bei dieser Gruppe das ganze Jahr und nicht nur im Sommer. Sollten im Winter wirklich mal die Straßenverhältnisse eine Radtour nicht zulassen, dann hat Gruppenleiter Helmut Stockmeier mit Sicherheit einen anderen Plan, wie z.B. ein Spaziergang.

Joomla templates by a4joomla